SPD Zittau: 150 Euro Startkapital für mobile Mini-Skater-Rampe

Veröffentlicht am 24.01.2013 in Jugendpolitik
 

Die Zittauer Sozialdemokraten und Jusos des Kreises baten im alten Jahr im Rahmen der Glühweinaktion beim Zittauer Weihnachtsmarkt um Spenden zur finanziellen Unterstützung „Bau einer mobilen Mini-Ramp“. Die für Skateboarding gedachte „Mini-Ramp“ soll bei Veranstaltungen Jugendlichen das Erlernen des Skaten ermöglichen.

Die gesammelte Spende in Höhe von 150,00 € wurde am 23.Januar durch den SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Wolfgang Speer an Herrn Neumann, Geschäftsführer der Fame-Graffiti&Skateshop Zittau, übergeben. Wie zu erfahren war, soll diese mobile Variante einer Mini-Ramp im April eingeweiht werden.

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

tncwOnsCYPf

Having a great ally in your ICP. I was very fortunate to have an ICP that was once one of my sicapelty coordinators in the OR. This alliance was a wonderful tool to have and was there to backup my arguments and concerns with our practices in SPD and our processes with outside clinics.Having this alliance with your ICP is very important and are there to support us in our efforts to provide good service and best practice for our patients.Cheers,Don

Autor: Ermis, Datum: 03.04.2013, 06:33 Uhr


bsYVAPKreDwVbwE

Thanks for shriang. Always good to find a real expert.

Autor: Latasha, Datum: 03.04.2013, 02:06 Uhr