Aktuelles

Neuer Vorstand gewählt

Tatkräftig starten wir ins neue Jahr und haben einen neuen Vorstand gewählt. Mit Nico Schötz (l.), Dominik Müller (2.v.r.) und Kevin Lohr (r.) haben wir gleich drei neue Beisitzer, die mit dem alten und neuen stellv. Vorsitzenden Marcel Voigt (2.v.l.) sowie dem Vorsitzenden Paul Ludwig die Jusos in Görlitz voran bringen wollen. Damit konnten wir den Vorstand nicht nur auf fünf Personen erweitern, sondern gleichzeitig den Altersdurchschnitt rapide senken. Leider sind wir aufgrund akuten Frauenmangels ganz knapp an der Geschlechterquote vorbei geschrammt. Wir arbeiten dran.

 

 

Polity Quatschklub für junge Leute

"Mutti, sind wir arm....?"(24.03.2015)

Am 17.März fanden wir uns wieder zu unserem  regelmäßig, aller sechs Wochen stattfindenden Jusotreffen zusammen. Wir Görlitzer Jusos nutzen diese Treffen um uns einerseits auszutauschen, aber anderseits auch um organisatorisches zu besprechen oder anstehende Termine zu planen. Zusätzlich gibt es bei jedem Treffen ein aktuelles Thema, über welches man zusammen diskutiert und viele Ideen ausgetauscht werden.

Das Thema am 17. März hieß für uns "Mutti, sind wir arm...?". Dieses Thema sprach die aktuelle Problematik an, dass in unserer aktuellen Gesellschaft die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht.

Doch an diesem Tag stand noch etwas anderes in der Tagesordnung: Der Beschluss der neuen Geschäftsordnung für den Juso-Vorstand. Die Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Görlitz konnte in den letzten Monaten einige neue Mitglieder gewinnen. Dies nutzten wir, um einiges zu verändern, unter anderem auch die Geschäftsordnung. Diese wurden etwas verändert und aktualisiert, um in Zukunft effektiver arbeiten zu können. Wir finden dies ist genau der richtige Schritt, um die Entwicklung der Partei in unserer Region weiter voran zu bringen.

Nachdem wir gemeinsam unsere neue Geschäftsordnung beschlossen, begann auch schon die Diskussion über das, oben schon genannte Tagesthema. Es wurde heiß diskutiert und verschiedene Regionen in unserer Republik, die ebenfalls mit dem Thema konfrontiert sind, verglichen. Zuletzt sprachen wir dann auch über aktuelle Themen auf der Welt, vor allem über den Ukrainekonflikt, über den in allen Medien berichtet wird.

 Nach zwei reichlichen Stunden und mehreren Fazits war man dann auch schon am Ende angekommen und wir  Jusos verabschiedeten uns. Alles in allem kann man sagen, dass es ein sehr informativer Nachmittag war, mit einigen feurigen aber sachlichen Diskussionen.

In Zukunft haben wir vor, diese Treffen auch für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen und würden uns sehr freuen, mit weiteren Personen über aktuelle Themen auf der Welt sprechen zu können. Die Termine dazu finden Sie auf dem Bereich "Termine" unserer Homepage.

Dominik Müller

 
 

Gleich die erste Aktion: Svenja und Paul beim adventlichen Waffelbacken in der Görlitzer Bahnhofsmission.

 

Kontakt

SPD Kreisverband Görlitz

c/o Regionalgeschäftsstelle Dresden

 

Könneritzstraße 3

01067 Dresden

 

Telefon: 0351 / 8032051

Telefax: 0351 / 8032052

 

E-Mail: kv.goerlitz@spd.de

Für Sie im Sächsischen Landtag

Für Sie im Deutschen Bundestag

Social Media

Counter

Besucher:684950
Heute:23
Online:1